Einführung
Prolog
kurz informiert
Anreise
Bevölkerung
Wirtschaft
Religion
Hymne
Sprache
Zeittafel
Griechenland
Einführung
Götter
Athen
Argolis
Eleusis
Delphi
Olympia
Delos
Mykonos
Kreta
Prolog
Flagge
Griechenland
Griechenland
Griechenland
Noema zu Hellas.
Griechenland, Land des Lichts, Land der Götter, Land der Mythen. Griechenland ist nicht nur die Wiege der Olympischen Spiele, nein das antike Griechenland war die Wiege der abendländischen Kultur. Die griechischen Philosophen waren zugleich die Väter der abendländischen Philosophie. Herder schrieb in seinen Buch Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit (1784-1791) .
Ein Volk von dieser Gesinnung musste auch in allen Künsten des Lebens vom Notwendigen zum Schönen und Wohlgefälligen steigen; die Griechen haben dies in allem, was auf sie traf, fast bis zum höchsten Punkt erreicht. Ihre Religion erforderte Bilder und Tempel, ihre Staatsverfassungen machten Denkmale und öffentliche Gebäude, ihr Klima und ihre Lebensweise, ihre Betriebsamkeit, Üppigkeit, Eitelkeit u. f. machten ihnen mancherlei Werke der Kunst nötig. Der Genius des Schönen gab ihnen also diese Werke an und half sie, einzig in der Menschengeschichte, vollenden; denn da die größten Wunder dieser Art längst zerstört sind, bewundern und lieben wir noch ihre Trümmer und Scherben.
Denken wir an Hesiod Schöpfer des Epos Theogonie (Θεογονία ). Die Theogonie ist ein separater Zweig der Philosophie, dieser beschäftigt sich  mit der Entstehung der Götter.
In Hesiods Vorstellung stand am Angang das Chaos (Übersetzung von Norman O. Brown )
Von allem entstand zuerst das Chaos, ihm folgte Gaia mit breiter Brust, der ewige Wohnsitz der Unsterblichen, aller, die den Gipfel des beschneiten Olymp bewohnen...

Ja da ist es das Licht, das helle Licht, dass sich im unendlichen Meer bricht, nicht zuletzt ist es dieses Leuchten, was Hellas zu dem macht, was es ist. Schon die alten Griechen wussten dieses besondere Leuchten zu schätzen, so wurde das Licht durch eine eigene Gottheit verehrt, dem Gott Apoll (Ἀπόλλων).
Auch heute zieht es mich in seinen Bann.
(Nein, es geht nicht so weiter -- die anderen Seiten befassen sich mehr mit touristischen Aspekten und was Sie über das Land wissen sollten).
Navigation
Deutschland
Header